Röhrenausgusskanne - HGV Bürgstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Röhrenausgusskanne

Museum Bürgstadt > Themen > Ortsgeschichte
Im Jahr 1965 wurde bei Arbeiten auf einem Bauplatz in der Karlsbader Straße eine Röhrenausgusskanne aus der Merowingerzeit gefunden, die wegen ihrer vollständigen Erhaltung als Grabbeigabe angesehen wird. Die Fundstelle gehört zur Gemarkung  „Hinter der Martinskirche“. Man vermutet, dass sich hier eine fränkische Siedlung in der Umgebung der Martinskapelle befunden habe.
Letzte Änderung: 14.07.2019
Counter
Zurück zum Seiteninhalt