Weinflaschen - HGV Bürgstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Weinflaschen

Museum Bürgstadt > Themen > Weinbauabteilung
In der einen Vitrine sehen sie eine Ansammlung von Weinflaschen. Im obersten Fach befinden sich einige alte Weinflaschen des Bürgstadter Sternwirts Alexander Schäfer. Er war nicht nur Gastwirt, sondern auch Winzer und Jäger. Alexander Schäfer pflanzte bereits 1923 die Sorte Müller-Thurgau an. Er nannte ihn damals „Bürgstadter Sylvaner Riesling (Müller-Thurgau)“ Die Weinflaschen mit den Etiketten von 1911 bis 1934 stammen aus dem Gasthof Stern, den die Gemeinde Bürgstadt mit samt den Weinflaschen im Jahre 1980 erwarb, nachdem die letzte Besitzerin Eugenie Schäfer am 25.11.1980 verstarb.
 
Im Fach darunter befinden sich Weinflaschen, teils noch gefüllt, aus den Jahren 1993 und 1994, die die Bürgstadter Winzer zur Eröffnung des Museums mit der Weinbauabteilung zur Verfügung stellten.
 

Letzte Änderung: 30.05.2019
Counter
Zurück zum Seiteninhalt